Kölner Kurzschlüsse – Zurechnungsfehler in der Debatte

Ein gut verständlicher soziologischer Fachartikel, der erklärt, welche logischen Fehler wir machen, wenn wir die Übergriffe in Köln nur mit Personenmerkmalen erklären ("Migrant", "Nordafrikaner", ...) und die Situationsmerkmale vergessen. Er mündet in der Forderung, den Schwestern und Cousinen der jungen Männer den Familiennachzug zu ermöglichen.

von Marion Detjen