Die offene Gesellschaft – welches Land wollen wir sein? Bundesweite Debattenreihe zu Gast im Deutschen Theater.

Ort: Deutsches Theater, Berlin
Einlass über den Eingang "Kammerspiele".

Date: 29.04.2016 , 19.30 Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung der Initiative "Welches Land wollen wir sein?" und dem Aktionsbündnis "Wir machen das".

Impulsgeber der Debatte im Deutschen Theater sind:

- Rafat Al Zakout, Film- und Theaterregisseur
- Bassam Dawoud, Schauspieler, Theaterdirektor und Aktivist
- Keffah Ali Deeb, Künstlerin und Autorin
- Salma Jreige, Juristin, Feministin und politische Aktivistin
- Priya Basil, Autorin (Moderation)

Die Debatte findet auf Englisch und Arabisch statt und wird übersetzt. Der Eintritt ist kostenlos, Einlass über den Eingang "Kammerspiele".

http://wirmachendas.jetzt/
http://www.die-offene-gesellschaft.de/

HINTERGRUND ZUR DEBATTE

Es ist eine Probebohrung ins deutsche Selbstverständnis: Angesichts der Herausforderungen und Chancen globaler Flüchtlingsbewegungen stellt sich die Frage, welche Gesellschaft wir eigentlich sein wollen. Eine offene, geleitet von Freiheits- und Menschenrechtsidealen? Oder eine exklusive, die ihre Identität vor gefühlten äußeren Bedrohungen sichert? Und: was sind wir bereit zu tun?
"Welches Land wollen WIR sein?" Wer ist dieses WIR überhaupt? In einer offenen Gesellschaft schließt das WIR die Menschen ein, die in großer Zahl zu uns kommen. Wir brauchen den gemeinsamen Austausch über eine gemeinsame Zukunft.

Am 29. April werden vier syrische Intellektuelle, Künstler und Aktivistinnen mit ihren persönlichen Statements eine gemeinsame Diskussion von Alteingesessenen und Neuangekommenen eröffnen. Die Veranstaltung findet im Deutschen Theater im Rahmen der bundesweiten Debattenreihe und erstmals in Kooperation mit dem Aktionsbündnis „Wir machen das“ statt.

Initiiert wurde die bundesweite Debattenreihe Ende 2015 von Alexander Carius (Geschäftsführer der Berliner Denkfabrik adelphi) und Harald Welzer (Direktor, FuturZwei Stiftung Zukunftsfähigkeit). Neben dem Aktionsbündnis „Wir machen das“ unterstützen viele Köpfe aus Kunst, Kultur, Wissenschaft und Politik diese Initiative. Über 7000 Menschen waren bisher bei 35 Debatten dabei. 20 weitere Debatten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in Planung.

http://wirmachendas.jetzt/
http://www.die-offene-gesellschaft.de/