Auftakt in München: Erzählsalon mit der syrischen Dramaturgin und Performerin Rania Mleihi und Björn Bicker, München

Ort: Buchhandlung Isarflimmern, München

Date: 14.04.2016 , 20.00 Uhr

WIR MACHEN DAS- Begegnungsort Buchhandlung schlägt jetzt auch in München auf.

Auf Betreiben der Münchner Autor*innen und Lektor*innen Linda Benedikt, Björn Bicker, Lena Gorelik, Marion Hertle, Sandra Hoffmann, Katja Huber, Fridolin Schley, Florian Kessler und der Buchhandlungen Isarflimmern, Buch in der Au, Lehmkuhl, Kunst- und Textwerk u.a. wird ab April einmal im Monat eine Münchner Buchhandlung zum Begegnungsort von Alt- und Neu-Münchnern.

Die Autorinnen und Autoren stellen Menschen vor, die auf der Flucht nach München gekommen sind. Dazu treffen sie sich in ihren Lieblingsbuchhandlungen und laden alle interessierten Münchnerinnen und Münchner mit und ohne Fluchterfahrung ein.

Es gilt: Wenn man sich begegnet, ist alles möglich. Es werden Geschichten erzählt, es wird gelesen, Filme werden gezeigt. Gemeinsam mit ihren neuen Nachbarn entwickeln die Autorinnen und Autoren jeweils einen Abend der Begegnung.

Den Auftakt machen die syrische Dramaturgin und Performerin Rania Mleihi aus Damaskus und der Münchner Autor Björn Bicker.
Sie lesen zensierte und unzensierte Texte, reden über Damaskus und die Revolution, über Krieg, über das Ankommen in München, über Theater, Politik und wahrscheinlich auch über Liebe.