Meet your neighbours-Gesprächssalon mit Afraa Batous, München

Ort: 80469 München Literatur Moths
Rumfordstraße 46

Date: 19.07.2017 , 19.30 Uhr

Die Münchner Autoren Silke Kleemann und Denijen Pauljević treffen die syrische Theaterregisseurin und Filmemacherin Afraa Batous. Sie wurde 1986 in Aleppo geboren und lebt seit August 2016 in Nürnberg. In Aleppo arbeitete sie nach Abschluss ihres Studiums (u.a. Englische Literatur) fünf Jahre am Theater. Ihre experimentelle Theaterperformance "Who Have Seen Is Not Like Who's Not" wurde 2012 in Jordanien uraufgeführt, 2014 drehte sie einen ersten dokumentarischen Kurzfilm. Ihr Dokumentarfilm "Skin" gewann 2016 auf dem Malmö Arab Film Festival den Jury Award. Afraa Batous ist auch für das unabhängige syrische Dokumentarfilmportal Biddayat tätig.

Es werden Auszüge aus "Skin" gezeigt, der auf sehr persönliche Art zwei ihrer syrischen Freunde ein Stück auf dem Weg ins Exil begleitet. Im Gespräch geht es um Zwischenstationen, um ihre Erfahrung als Dokumentarfilmerin und ihre neuen Projekte in Deutschland.

Das Gespräch wird auf Englisch geführt, bei Bedarf mit Übersetzung ins Deutsche.

Der Eintritt ist frei.

Aus Platzgründen wird um Anmeldung gebeten
unter moths@li-mo.com oder 08929161326.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Literatur Moths und WIR MACHEN DAS. In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung und der Stiftung :do.