Fakten-Check: Flüchtlingsforschung gegen (mehr) Mythen

Verkürzt die Einstufung von einigen Herkunftsländern als 'sicher' eigentlich wirklich die Bearbeitungszeit von Asylanträgen? Gibt es in Europa keine einheitlichen Regelungen für Asyl? Wie realistisch wäre die Einführung einer Obergrenze für Flüchtlinge? Und wieso wäre es problematisch, syrischen Flüchtlingen nur noch subsidären Schutz zu gewähren? Mitglieder des Netzwerks Flüchtlingsforschung haben sich wieder ein paar Zitate aus der politischen Debatte vorgeknöpft und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen konfrontiert.