Syrische Bloggerin ruft in einem Video auf, die Augen für die „wahren“ Hintergründe der Flüchtlingskrise zu öffnen

...ich fange mal mit einem Video an, das sicher kontrovers ist. SyrianPartisanGirl nennt sich selber eine syrische Patriotin und hat auf Facebook etwa 16Tsd. und auf twitter 26Tsd. Follower. Es geht in dem Video um die Vorwürfe gegen ausländische Regierungen, die angeblich auch den Krieg in Syrien steuern und zu verantworten hätten. Sie stellt viele Fragen, die nur schwer zu beantworten sind. Ich mache weniger ein Statement mit dem Video, als dass ich zeigen möchte, was ich mir erwarte von diesem Kanal auf piqd - jedenfalls mehr als die Dokumentation der Hilfsbereitschaft der deutschen Massen unter Anleitung der schlaganfallartig zur Heiligen mutierten Merkel und mehr als der berechtigte Dauershitstorm gegen pöbelnde Wutbürger. Ich fühle mich (paradoxer Weise) zutiefst oberflächlich informiert zu dieser Flüchtlingskrise. Vielleicht hilft mir, was hier passiert...