Heimat

Ein Gedicht über Heimat in drei Sprachen. “Wenn ich an Heimat denke…”

von Cansev Duru

Bild einer Felsstrucktur: Max van den Oetelaar/Unsplash
Heimat hat viele Gesichter. Foto: Max van den Oetelaar/Unsplash

Evimi düșündüğümde,

kalbimdeki eksik rahatını,

aklımdaki gülüșünü ararım.

O tane tane anlarda

saf bir mutluluk,

hatta tek șifamı

hissederim .

 

Wenn ich an Heimat denke,

suche ich deine Leichtigkeit,

dein Lächeln in meinen

Gedanken, spüre ich

pures Glück.

 

When I think of home,

I am looking for your ease,

your smile in my thoughts,

I feel pure bliss,

I feel cure.

Cansev Duru studiert Soziologie in Frankfurt am Main. In ihrer Freizeit schreibt sie Gedichte und tritt auf Veranstaltungen und Poetry Slam Bühnen auf. Sie wirkt u. a. beim transkulturellen Blog Literally Peace mit.