Wir suchen Verstärkung
23. April 2019

Campaigner*in Crowdfunding-Kampagne

Für die Unterstützung einer Crowdfunding-Kampagne des gemeinnützigen Vereins wearedoingit e.V. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person, die mit uns gemeinsam die bereits geplante Kampagne eigenständig fortführt.

Sie haben die Möglichkeit, ein Crowdfunding-Projekt im Querschnittbereich von Online-Medien, Migration und zivilgesellschaftlicher Teilhabe mitzugestalten. Es erwartet Sie ein innovatives Arbeitsumfeld, gesellschaftlich relevante und sinnstiftende Tätigkeiten sowie vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Kampagne.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung und Umsetzung der bereits geplanten Kampagne
  • Bespielung und Aktivierung der Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen
  • Sie fühlen sich in dem Bereich Social Media beheimatet und bringen Ihre Erfahrungen in der strategischen Kreation, Umsetzung und Auswertung von digitalem Storytelling ein und erzeugen Content für unsere Social-Media-Kanäle und die Newsletter
  • Monitoring des Kampagnenverlaufs und daraus abzuleitende kurzfristige Maßnahmen, Anpassungen und Optimierungen
  • Abwicklung der Kampagne
  • Evaluation des Kampagnenverlaufs z. B. Response, Analyse des Erfolgs und Ableitung von Handlungsempfehlungen für künftige Kampagnen

Ihr Profil 


Für die ausgeschriebene Position wünschen wir uns eine engagierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die uns auf Honorarbasis unterstützt und folgende Qualifikationen mitbringt:

  • Einschlägige Erfahrung im Kampagnenmanagement bzw. Projektmanagement oder Spezialisierung auf dem Gebiet Marketing und Vertrieb
  • Sehr hohe Internet-Affinität und Vertrautheit mit sozialen Netzwerken
  • Sehr gute Kenntnisse des nationalen und internationalen Medienmarktes sowie von medienpolitischen Fragestellungen und Diskussionsständen
  • Ihre Arbeitsweise ist kreativ-konzeptionell sowie strukturiert und Sie besitzen Planungs- und Organisationskompetenz
  • Zielorientierte Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen und ein ausgeprägtes diplomatisches Gespür
  • Exzellente Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift und gute journalistische Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der politischen Kommunikation und ein entsprechendes Netzwerk sind wünschenswert
  • Sensibilität und Aufmerksamkeit, was sowohl den deutschsprachigen als auch den internationalen Migrationsdiskurs angeht

Unser Angebot 


Neben Familienfreundlichkeit, einem attraktiven, vielfältigen Arbeitsumfeld, einem guten Arbeitsklima, bereichernden interkulturellen Erfahrungen sowie einer abwechslungsreichen Tätigkeit, bei der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, bieten wir Ihnen die Zusammenarbeit in einem dynamischen, kreativen Team an.
Der Arbeitsaufwand beträgt 20 Arbeitstage auf Honorarbasis von Ende April bis Mitte Juni 2019.

Bewerbung


Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 23.04.2019. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Hinweise auf Online-Kampagnen, die Sie unterstützt oder durchgeführt haben) unter Angabe ihres Tagessatzes und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an buero@wirmachendas.jetzt. Bewerbungsgespräche finden fortlaufend statt. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Über WIR MACHEN DAS
WIR MACHEN DAS ist ein bundesweit agierender gemeinnütziger Verein aus  Berlin. WIR MACHEN DAS steht für Zukunft statt Herkunft, Mut statt Angst, Menschlichkeit statt Hass, Pragmatismus statt Populismus. Der Verein (wearedoingit e.V.) realisiert Projekte, die durch die Vernetzung von Neuangekommenen und Locals eine solidarische und vielfältige Gesellschaft gestalten. WIR MACHEN DAS wurde 2015 von 100 Frauen gegründet und arbeitet inzwischen mit über 100 geflüchteten Kulturschaffenden und Journalist*innen zusammen. Mehr Informationen unter https://wirmachendas.jetzt.

ALLE JOBS