Wir suchen Verstärkung
24. Oktober 2021

Geschäftsführer*in gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Geschäftsführer*in (w/m/d) für WIR MACHEN DAS / wearedoingit e.V.

WIR MACHEN DAS (WiMD) ist eine dynamische und kreative, feministische Organisation, die interdisziplinär und transnational arbeitet und unterschiedliche Projektansätze zur Stärkung einer pluralistischen Gesellschaft vereint. Wir initiieren künstlerische Projekte, vor allem im Bereich der Literatur, aber auch innovative Begegnungsformate. Im letzten Jahr haben wir viele unserer Aktivitäten ausgeweitet und begonnen, uns international stärker zu vernetzen. Wir arbeiten seitdem u.a. mit unserem Schweizer Schwesterverein „Weiter Schreiben Schweiz“ und der Londoner NGO „Untold Afghanistan“ zusammen.

WiMD ist 2015 aus einem Netzwerk von 100 Frauen aus Kunst und Kultur, Wissenschaft, Journalismus und öffentlichem Leben unter dem Träger wearedoingit e.V. entstanden. Als gemeinnützige Organisation setzen wir uns in verschiedenen Projekten im Bereich Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich für die Anerkennung von Diversität, Stärkung und Partizipation im Kontext von Flucht und Migration ein.

Um unseren Verein gemeinsam mit uns strategisch weiterzuentwickeln und das Team von WIR MACHEN DAS und seine Projektaktivitäten kompetent zu leiten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e*n Geschäftsführer*in.

Aufgaben:

  • Strategische Führung und Entwicklung der Organisation
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen und richtungsweisender Impulse
  • Koordination und Begleitung der Arbeit der Geschäftsstelle und der einzelnen Projekte
  • Kontrolle der Einhaltung der mit dem Vorstand vereinbarten Schwerpunkte, Ziele, Meilensteine und Zeitpläne
  • Verantwortung für Personalplanung und -führung und -administration; Planung und Durchführung von regelmäßigen Mitarbeiter*innengesprächen
  • Verantwortung des Budgets des Vereins sowie Erstellen der Finanz- und Investitionsplanung
  • Budgetkontrolle und Abrechnung der laufenden Förderprojekte in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Projektleitungen
  • Neukonzeption und Antragstellung von neuen Förderprojekten
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Zuwendungsgeber*innen und Kooperationspartner*innen
  • Fundraising, Betreuung und Ausbau der Fördermitgliedschaften
  • Kommunikation mit dem Vereinsvorstand und dem Beirat; inhaltliche und strategische Vorbereitung von regelmäßigen Planungstreffen von Team, Vorstand und Beirat

Voraussetzungen:

Für die ausgeschriebene Position wünschen wir uns eine engagierte und integrierende Persönlichkeit mit Führungsqualitäten, Kommunikationsbegabung, Organisationstalent, Verhandlungsgeschick, Zahlenaffinität und Verantwortungsbewusstsein.
Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • Abgeschlossenes Studium einer Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaft
  • Berufserfahrung in leitender Position in einem Verein oder einer Nichtregierungsorganisation
  • Erfahrung in der Erstellung, Betreuung und Änderung von Finanzierungsplänen
  • Diversitätskompetenz
  • Exzellente Kenntnis der migrationsbezogenen Diskurse
  • Nachweisbare Arbeitserfahrungen in wirkungsorientierten Projekten zur gezielten Unterstützung und Förderung von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung sowie zur Stärkung der pluralistischen, solidarischen Gesellschaft
  • Exzellente Fähigkeiten in der administrativen Planung und Betreuung von mittelgroßen bis großen Förderprojekten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse von MS Office, hervorragende Excel-Kenntnisse

Wir freuen uns zudem über

  • Arabisch-, Französisch oder Farsi/Dari-Kenntnisse
  • Kenntnis der Literatur- und Kulturszene
  • Erfahrungen in der diversitätssensiblen Organisationsentwicklung
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Bearbeitung von Vorgängen nach dem Haushalts- und Zuwendungsrecht, dem Stiftungsrecht, in der Kapital- und Vermögensverwaltung und dem allgemeinen Vertragsrecht

Unser Angebot:

Neben Familienfreundlichkeit, einem tollen Arbeitsklima sowie einer abwechslungsreichen Tätigkeit, bei der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, bieten wir Ihnen die Zusammenarbeit in einem dynamischen, kreativen, interdisziplinären und internationalen Team an.

Die Vergütung ist angelehnt an TVöD-14, zwischen Stufe 1 und 2. Der Arbeitsaufwand beträgt 30 Wochenstunden.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 24.10.2021. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des möglichen Eintrittstermins an buero(at)wirmachendas.jetzt

Bei Fragen wenden Sie sich an caroline.assad(at)wirmachendas.jetzt

Die Bewerbungsgespräche finden in der ersten Novemberwoche statt.

Eine Hauptaufgabe des feministischen Vereins WiMD ist es, Künstler*innen und Autor*innen im Exil in ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte und von Frauen*.

Ausschreibung als PDF herunterladen

 

ALLE JOBS