Initiativen

Die Mühlen des Ehrenamtes

Das Berliner Projekt PROTHEGE bietet Therapiemöglichkeiten für Geflüchtete an und reagiert damit auf eine große Nachfrage. Trotzdem ist es schwieriger als gedacht, ehrenamtlich eine funktionierende Struktur aufzubauen. Ein Lagebericht über fehlende Gelder und schwierige Vernetzung.

von Annika Huhn
19.06.2017

Weil Orte dazu verlocken, sich an sie zu gewöhnen

Meet your neighbours im Rahmen eines Kulturfrühstücks in der Stadtbibliothek Pasing: Am 14. Mai traf Fridolin Schley den syrischen Dichter und Journalisten Yamen Hussein zum interkulturellen Dialog mit "Blickpunkt Syrien". Sie lasen alte und neue Gedichte und sprachen über den fortwährenden Prozess des Ankommens im neuen Land.

von Silke Kleemann
12.06.2017

Sprache und Integration gehören zusammen

Deutsch lernen und lehren kann man nicht nur in der Schule. Meistens klappt es bei einer Tasse Kaffee sogar besser. Das Sprachcafé in Basel zeigt, wie modernes Deutschlernen und Integration über Sprache möglich ist.

von Sônia Kewan
08.06.2017

Forschung an der Schnittstelle zu politischem Aktivismus

An der Freien Universität Berlin ist in Kooperation mit dem International Women’s Space (IWS) ein Forschungsseminar zur Situation geflüchteter Frauen* in Berliner Notunterkünften entstanden. Vor Kurzem wurden die Forschungsberichte als Sammelband veröffentlicht.

von Miriam Bräu und Lena Nahrwold
01.06.2017

Begegnungen am Tellerrand

Es ist kein Zufall, dass so viele neugegründete Begegnungsprojekte das gemeinsame Essen in den Mittelpunkt stellen. Unsere Autorin hat sich bei der Initiative „Über den Tellerrand“ auf die Spur dieses Rituals begeben und sich Gedanken über seine verbindende Wirkung gemacht

von Céline Kempen
25.05.2017

Magic is here – im Literaturhaus München stellt Meet your neighbours die Zeitung NeuLand vor

Beim Meet your neighbours-Abend am 3. Mai im Münchner Literaturhaus trafen Sandra Hoffmann und Denijen Pauljević auf Autor*innen und Redakteur*innen der Zeitung NeuLand, die seit 2015 Geflüchteten die Möglichkeit bietet, sich ungefiltert zu Wort zu melden und in den Dialog mit den bereits hier Lebenden zu treten.

von Silke Kleemann
22.05.2017

What’s on your mind?

Diskutieren, sich austauschen und neue Perspektiven kennenlernen – darum geht es bei dem studentischen Projekt MindLinks in München. So entsteht ein offener Raum, in dem Begegnungen und Lernprozesse stattfinden.

von Felix Link
15.05.2017

Meet your neighbours stellt das Projekt wolkenschlösser bei Literatur Moths in München vor

Aus Zahlen (Bürokratie) wird Erzählen (Kunst), so das Motto von wolkenschlösser. Seit 2014 vermittelt die Initiative jungen Geflüchteten die deutsche Sprache anhand von Erzählungen, Gedichten, Filmen, Sketchnotes und Comics. Beim Meet your neighbours-Abend am 12. April stellten sich die wolkenschlösser-Initiator*innen und -Teilnehmer*innen dem interessierten Publikum vor.

von Katja Huber
04.05.2017

Neue Stimmen, neue Themen

18 Journalist*innen aus Syrien, Irak, Pakistan und Afganistan kamen eine Woche in der Berliner Universität der Künste zusammen, um einen Einblick in die hiesige Medienlandschaft und ihre Möglichkeiten und Hürden zu bekommen. Was als Fortbildung gedacht war, wurde zum kollegialen Austausch mit hiesigen Medienmacher*innen.

von Christina Tilmann
20.04.2017