Initiativen

Wenn alles plötzlich ganz nah ist – ein filmischer Dialog

Film als Medium der Begegnung: Unter dem Titel „Sag mir, wer du warst – und wer du sein wirst“ sind Kurzfilme entstanden, die ganz unterschiedliche Geschichten erzählen. Eine davon ist „mensch.human“, an dem die Autorin mitgewirkt hat.

von Julia Baumann
23.03.2017

WIR MACHEN DAS-Erzählsalon bei Einar & Bert auf dem internationalen literaturfestival berlin

Anlässlich des 16. internationalen literaturfestivals berlin (ilb) organisierte WIR MACHEN DAS einen Erzählsalon, um das Programm um die Perspektive und die Blickwinkel von Newcomern zu erweitern. Durch den Abend im September 2016 in der Theaterbuchhandlung Einar & Bert führte die Schriftstellerin Svenja Leiber.

von Lina Alhaddad
16.03.2017

Go #BIKEYGEES!

#BIKEYGEES e.V. freut sich über den Frauenrechtspreis der Grünen Fraktion.

von Sophie Reimers
06.03.2017

Baynetna – Zwischen uns.

Wie die erste arabische Bücherei in Berlin entsteht. Die Eröffnung.

von Ines Kappert
02.03.2017

Nähen für das Selbstbewusstsein

In den Nähgruppen von Selbsthelfer e.V. kreieren geflüchtete Frauen und Einheimische gemeinsam Produkte, die anderen Menschen in sozialen Notlagen helfen – ehrenamtlich und im tiefsten Bayern. Über ein Projekt, dass neben transkulturellen Begegnungen und Aktivitäten auch politische Bildungsarbeit leistet.

von Theresa Schmidt
27.02.2017

Wo Fußball nicht am Stadionzaun endet

Als erster Fußballverein Deutschlands hat Babelsberg 03 Geflüchtete mit einer eigenen Mannschaft in den regulären Spielbetrieb integriert. Darüber, wie Fußball hier zum Begegnungsort wird, die Fanszene sich engagiert und welche Rolle Thüringer Sonntagskuchen bei den Spielen hat, habe ich mich mit Barbara, einer der vielen Aktiven des Vereins, unterhalten.

von Sophie Reimers
23.02.2017

Jede*r kann ein Vorbild sein

Für die Fotoausstellung „Flucht nach vorn“, die Migrant*innen und Menschen mit Fluchterfahrung als Vorbilder zeigt, hat Kuratorin Ronja Sommerfeld vom Berliner Afrika Medien Zentrum e.V. viele Gespräche geführt. Aber was ist eigentlich ein Vorbild und geht das Ausstellungskonzept auf? Eindrücke von der Vernissage.

von Corinna von Bodisco
20.02.2017

Meet your neighbours bei Buch & Café Lentner in München

Am 26. Januar fand der achte Abend der Münchner Reihe "WIR MACHEN DAS - Begegnungsort Buchhandlung" statt. Der syrische Schriftsteller Fouad Yazji und die Münchner Übersetzerin und Autorin Silke Kleemann sprachen über den Atheismus im frühen Islam, über die Inspirationsquellen von Yazijs Romanen, die Revolution, die Liebe und das Arbeiten und Leben im Exil.

von Marion Hertle
16.02.2017

Das Mannheimer Erbe der Weltkulturen – Die große Show

Am 20. und 21. Januar 2017 erreichte das einzigartige Projekt des Vereins und Künstlerhauses zeitraumexit unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO Kommission nach beinahe einjähriger Vorbereitung einen wichtigen Höhepunkt. Über neunzig Vertreter*innen der vielfältigen Mannheimer Kulturlandschaft präsentierten in einer Live-Show ihre Beiträge, die in die Liste des Mannheimer Erbes der Weltkulturen aufgenommen wurden.

von Anna Burlingame
13.02.2017

Meet ‘n Eat – Begegnungscafé für alte und neue Nachbarn

Nach vielen Monaten endlich wieder selber kochen – beim Begegnungscafé Meet 'n Eat wurde dieser Wunsch vieler Newcomer*innen wahr. Inzwischen hat sich die Initiative zu einem Treffpunkt für die ganze Nachbarschaft entwickelt, bei dem nicht nur zusammen gegessen wird, sondern gegenseitiger Austausch und Unterstützung im Vordergrund stehen.

von Veronika Peters
09.02.2017