14. Mai 2019, 19:30 Uhr

Lesung von Ali Al-Kurdi und Martin Kordić

Für die vorerst letzte Lesung von Weiter Schreiben kommt eins der ungewöhnlichsten Weiter Schreiben-Tandems zusammen: der palästinensische Schrifsteller und Journalist Ali Al-Kurdi und der Münchner Autor Martin Kordić. Sie entstammen verschiedenen Generationen und nähern sich ihren Stoffen ganz unterschiedlich: Ali dokumentarisch und prosaisch, Martin poetisch.

Wir sind gespannt auf das Zusammentreffen der beiden Männer, dem ein Konzert von Berivand Ahmad und ihrer Mediterranean Girls Group folgt.

Leila Chammaa übersetzt und Annika Reich moderiert.

Die Lesung findet im Literaturhaus Berlin statt. Eintritt: 7 €, ermäßigt 4€,

„Weiter Schreiben – ein Portal für Literatur und Musik aus Krisengebieten“ ist ein Projekt von WIR MACHEN DAS, gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds und das Goethe-Institut, in Zusammenarbeit mit dem Gunda-Werner-Institut in der Heinrich Böll-Stiftung und der Allianz Kulturstiftung

Mehr Informationen