06. April 2019, 16:00 Uhr

Weiter Schreiben beim taz lab 2019

Eine arabisch-deutsche Lesung mit Gespräch

Spuren nicht ver- sondern entdecken; in Archiven, auf der Straße und dem Körper der Frau: Darum geht es den Autorinnen Widad Nabi und Annett Gröschner. Sie lesen auf dem taz lab 2019 Texte und erzählen von ihrer Begegnung.

Weiterschreiben.jetzt ist ein Portal für Literatur und Musik aus Krisengebieten, auf dem Exil-Autor*innen auch nach ihrer Flucht weiter veröffentlichen und mit in Deutschland bereits etablierten Autor*innen zusammenarbeiten können. Nabi und Gröschner sind ein solches Tandem. Sie gehen gemeinsam durch Berlin und zeigen sich Orte, die sie an das Leben in der DDR beziehungsweise in Aleppo erinnern.

Annika Reich moderiert.

taz lab 2019: Europa: Heimat, Sehnsucht, Nachbarschaften

Mehr erfahren