Weiter Schreiben. Das erste Print-Magazin ist erschienen
© Juliette Moarbes
Patrick Kennedy. Foto: privat
AnsprechpartnerPatrick Kennedy

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-MAIL SENDEN
Patrick Kennedy. Foto: privat

Weiter Schreiben: Das Magazin

Die erste Ausgabe unseres Weiter Schreiben-Magazins ist erschienen. „Häuser – Gärten – Ruinen“ ist das Thema dieser ersten Print-Ausgabe

Im Juni ist die erste Ausgabe unseres Weiter Schreiben Magazins erschienen. Häuser – Gärten – Ruinen ist das Thema dieser ersten Print-Ausgabe, weil das die Orte sind, an denen wir alle leben.

„Schreib mir, Nino, weil ich jedes Mal, wenn ich deine Worte lese, den Rückweg nach Hause finde“, schreibt die syrische Dichterin Lina Atfah am 27. Januar 2019 im Zuge ihres Briefwechsels mit der Schriftstellerin Nino Haratischwili, der in diesem Heft abgedruckt ist. Der Briefwechsel zwischen diesen beiden Tandem-Partnerinnen ist ein Zeugnis eines intensiven literarischen, politischen und persönlichen Austauschs. Er zeigt, dass Schreiben nicht nur eine Kunst ist, sondern auch ein Mittel, der Welt zu begegnen und sich mit ihr in Beziehung zu setzen.

Alle im Magazin versammelten Autor*innen und Künstler*innen haben eine (Bild-)Sprache gefunden, die neue Perspektiven eröffnen kann, um Häuser, Gärten, Ruinen und die Welt neu zu sehen. So ist dieses Magazin vor allem eins: eine Tür in eine gemeinsame Welt.

Das Weiter Schreiben Magazin ist kostenlos und ab sofort in gut sortierten Buchhandlungen, Literaturhäusern, Theatern sowie in Cafés und Kneipen in vielen deutschen Städten erhältlich und wartet dort auf zahlreiche Leser*innen.

Dieses Printmagazin wurde ermöglicht durch The Power of the Arts, eine Initiative der Philip Morris GmbH. Weiter Schreiben ist Power of the Arts-Preisträger 2018.