Veranstaltung

12.04.2017

Meet your neighbours stellt das Projekt wolkenschlösser vor

Das Projekt wolkenschlösser. Lesung und Gespräch mit Khalaf Rajab Almohamad, Pa Modou, Sebastian Planck, Annemarie Otten. Moderation: Nora Zapf Die Münchner Lyrikerin und Übersetzerin Nora Zapf stellt die Munchner Initiative ...

Wenn alles plötzlich ganz nah ist – ein filmischer Dialog

Film als Medium der Begegnung: Unter dem Titel „Sag mir, wer du warst – und wer du sein wirst“ sind Kurzfilme entstanden, die ganz unterschiedliche Geschichten erzählen. Eine davon ist „mensch.human“, an dem die Autorin mitgewirkt hat.

von Julia Baumann
23.03.2017

Sechs Jahre Syrische Revolution

Am 18. März fand in Berlin eine Demonstration statt, um an das sechste Jahr der Revolution in Syrien zu erinnern. Unsere Autorin Ameenah Sawwan war dabei und teilt hier einige Gedanken und Gespräche.

von Ameenah Sawwan
21.03.2017

WIR MACHEN DAS-Erzählsalon bei Einar & Bert auf dem internationalen literaturfestival berlin

Anlässlich des 16. internationalen literaturfestivals berlin (ilb) organisierte WIR MACHEN DAS einen Erzählsalon, um das Programm um die Perspektive und die Blickwinkel von Newcomern zu erweitern. Durch den Abend im September 2016 in der Theaterbuchhandlung Einar & Bert führte die Schriftstellerin Svenja Leiber.

von Lina Alhaddad
16.03.2017

Wir machen das! – Macht mit!

Wir brauchen Eure Unterstützung!

von Wir machen das
13.06.2016

Veranstaltung

12.04.2017

Meet your neighbours stellt das Projekt wolkenschlösser vor

Das Projekt wolkenschlösser. Lesung und Gespräch mit Khalaf Rajab Almohamad, Pa Modou, Sebastian Planck, Annemarie Otten. Moderation: Nora Zapf Die Münchner Lyrikerin und Übersetzerin Nora Zapf stellt die Munchner Initiative ...

Wenn alles plötzlich ganz nah ist – ein filmischer Dialog

Film als Medium der Begegnung: Unter dem Titel „Sag mir, wer du warst – und wer du sein wirst“ sind Kurzfilme entstanden, die ganz unterschiedliche Geschichten erzählen. Eine davon ist „mensch.human“, an dem die Autorin mitgewirkt hat.

von Julia Baumann
23.03.2017

Sechs Jahre Syrische Revolution

Am 18. März fand in Berlin eine Demonstration statt, um an das sechste Jahr der Revolution in Syrien zu erinnern. Unsere Autorin Ameenah Sawwan war dabei und teilt hier einige Gedanken und Gespräche.

von Ameenah Sawwan
21.03.2017

WIR MACHEN DAS-Erzählsalon bei Einar & Bert auf dem internationalen literaturfestival berlin

Anlässlich des 16. internationalen literaturfestivals berlin (ilb) organisierte WIR MACHEN DAS einen Erzählsalon, um das Programm um die Perspektive und die Blickwinkel von Newcomern zu erweitern. Durch den Abend im September 2016 in der Theaterbuchhandlung Einar & Bert führte die Schriftstellerin Svenja Leiber.

von Lina Alhaddad
16.03.2017

Ein totes Talent

Seine einzige Sprache war die Musik. In ihr erzählte er seinen Zuhörern von Leid, Gefangenschaft und Folter.

von Marwan Safarjalani
13.03.2017

International Women*s Day

Am 8. März kamen an vielen Orten Frauen zusammen, um laut ihre Rechte einzufordern. In Berlin Kreuzberg fand die International Women*s Struggle Demo statt. Die folgende Rede wurde von einer der Frauen des Iwspace gehalten.

von Iwspace
09.03.2017

Go #BIKEYGEES!

#BIKEYGEES e.V. freut sich über den Frauenrechtspreis der Grünen Fraktion.

von Sophie Reimers
06.03.2017

6 Fragen an: Dominik Butzmann

Mit dem Ziel, eine neue Bildsprache für die Darstellung von Menschen auf der Flucht zu finden, ist der Fotograf Dominik Butzmann nach Idomeni gereist. Dort hat er vor allem eines gemacht: beobachtet. Im Kurzinterview spricht er über seine persönlichen Erfahrungen und über die Bedeutung der Fotografie heute.

30.01.2017

Nein zum Hass!

Der Women’s March on Washington am 21. Januar 2017 hat Millionen Menschen auf der ganzen Welt zusammengebracht, die mit ihrer Stimme ein Zeichen für eine friedliche und tolerante Gesellschaft gesetzt haben. Eine von ihnen war die Soziolog*in Sabine Hark, die vor dem Brandenburger Tor diese Rede gehalten hat.

von Sabine Hark
26.01.2017

Zeig mir, woher Du kommst

Ein Jahr lang hat der Künstler Dieter Mammel mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen gemalt. Das Ergebnis: einzigartige Zeitdokumente, die Geschichten von Krieg und Flucht, aber auch von Hoffnung und Träumen erzählen. Ein Besuch in seinem Berliner Atelier.

von Theresa Schmidt
15.12.2016

FLAX – Foreign Local Artistic Xchange. Mentoring-Programm für geflohene Künstler*innen und Netzwerk für kulturelle Kollaborationen

Im persönlichen Kontakt unterstützen hochrangige ansässige Künstler*innen geflohene Kulturschaffende.

von Rebecca Ellsäßer
07.07.2016

Das Refugee Student Scholarship Network

Das Refugee Student Scholarship Network beteiligt sich über individuelle Patenschaften an der Finanzierung von Stipendien, die ein amerikanisch-deutsches Liberal Arts College, das Bard College Berlin, für bis zu zwanzig junge Geflüchtete ausschreiben wird.

16.06.2016

Vom Fleischwolf zum „Aleppo Supper Club“

Der Traum vom eigenen Restaurant. Marion Detjen über den langen Weg einer syrischen Familie, die versucht, in Berlin Fuß zu fassen.

von Marion Detjen
20.05.2016

Meet your neighbours-Begegnungsorte

Wir reden nicht übereinander, sondern miteinander. Lesungen und Gespräche mit Geflüchteten in der Nachbarschaft.

von Annika Reich
22.03.2016