Neue Stimmen, neue Themen

18 Journalist*innen aus Syrien, Irak, Pakistan und Afganistan kamen eine Woche in der Berliner Universität der Künste zusammen, um einen Einblick in die hiesige Medienlandschaft und ihre Möglichkeiten und Hürden zu bekommen. Was als Fortbildung gedacht war, wurde zum kollegialen Austausch mit hiesigen Medienmacher*innen.

von Christina Tilmann
20.04.2017

„Ich brauche meinen Vater mehr als je zuvor“

Seit gut drei Monaten bietet der Berliner Verein SolidariGee e.V. eine Sprechstunde für junge Erwachsene an, die als unbegleitete minderjährige Geflüchtete nach Deutschland gekommen sind. Mit der Volljährigkeit fallen für diese Menschen sämtliche Maßnahmen und Betreuungsangebote weg – mit drastischen Folgen.

von Caroline Kraft
13.04.2017

„Bestimmt wird alles gut“

Mit Kindern über die Themen Flucht, Migration und Fremdenhass zu sprechen ist eine große Herausforderung. In den letzten Monaten sind zahlreiche Kinderbücher erschienen, die sich mit politischen Fragen unserer Zeit beschäftigen. Eines davon ist Bestimmt wird alles gut von Kirsten Boie.

von Miriam Smidt
10.04.2017

Veranstaltung

03.05.2017

„NeuLand“. Meet your neighbours im Rahmen der Ausstellung „Refugees. Eine Herausforderung für Europa“ von Herlinde Koelbl im Literaturhaus München

Die Münchner Autoren Denijen Pauljević und Sandra Hoffmann treffen auf Autoren der Münchner Zeitung NeuLand. In dieser Zeitung sprechen Menschen, die in diesem Land neu sind, zu Menschen, denen es ...

Wir machen das! – Macht mit!

Wir brauchen Eure Unterstützung!

von Wir machen das
13.06.2016

Neue Stimmen, neue Themen

18 Journalist*innen aus Syrien, Irak, Pakistan und Afganistan kamen eine Woche in der Berliner Universität der Künste zusammen, um einen Einblick in die hiesige Medienlandschaft und ihre Möglichkeiten und Hürden zu bekommen. Was als Fortbildung gedacht war, wurde zum kollegialen Austausch mit hiesigen Medienmacher*innen.

von Christina Tilmann
20.04.2017

„Ich brauche meinen Vater mehr als je zuvor“

Seit gut drei Monaten bietet der Berliner Verein SolidariGee e.V. eine Sprechstunde für junge Erwachsene an, die als unbegleitete minderjährige Geflüchtete nach Deutschland gekommen sind. Mit der Volljährigkeit fallen für diese Menschen sämtliche Maßnahmen und Betreuungsangebote weg – mit drastischen Folgen.

von Caroline Kraft
13.04.2017

„Bestimmt wird alles gut“

Mit Kindern über die Themen Flucht, Migration und Fremdenhass zu sprechen ist eine große Herausforderung. In den letzten Monaten sind zahlreiche Kinderbücher erschienen, die sich mit politischen Fragen unserer Zeit beschäftigen. Eines davon ist Bestimmt wird alles gut von Kirsten Boie.

von Miriam Smidt
10.04.2017

Veranstaltung

03.05.2017

„NeuLand“. Meet your neighbours im Rahmen der Ausstellung „Refugees. Eine Herausforderung für Europa“ von Herlinde Koelbl im Literaturhaus München

Die Münchner Autoren Denijen Pauljević und Sandra Hoffmann treffen auf Autoren der Münchner Zeitung NeuLand. In dieser Zeitung sprechen Menschen, die in diesem Land neu sind, zu Menschen, denen es ...

Musik, Musik, wir machen Musik!

Vor einem Jahr gründeten professionelle Musiker*innen den Verein MitmachMusik e.V., mit dem Ziel, durch gemeinsames Musizieren die Integration zu unterstützen. Zweimal pro Woche besuchen die Musiker*innen verschiedene Unterkünfte für Geflüchtete in Berlin und Potsdam und musizieren mit hier lebenden Kindern und Jugendlichen.

von Hiba Obaid
06.04.2017

“So schaffen wir das”

Das Buch So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch versammelt 90 Projekte die zeigen, wie gelebte Einwanderungsgesellschaft aussehen kann.

von Theresa Schmidt
30.03.2017

Sechs Jahre Syrische Revolution

Am 18. März fand in Berlin eine Demonstration statt, um an das sechste Jahr der Revolution in Syrien zu erinnern. Unsere Autorin Ameenah Sawwan war dabei und teilt hier einige Gedanken und Gespräche.

von Ameenah Sawwan
21.03.2017

Ein totes Talent

Seine einzige Sprache war die Musik. In ihr erzählte er seinen Zuhörern von Leid, Gefangenschaft und Folter.

von Marwan Safarjalani
13.03.2017

6 Fragen an: Dominik Butzmann

Mit dem Ziel, eine neue Bildsprache für die Darstellung von Menschen auf der Flucht zu finden, ist der Fotograf Dominik Butzmann nach Idomeni gereist. Dort hat er vor allem eines gemacht: beobachtet. Im Kurzinterview spricht er über seine persönlichen Erfahrungen und über die Bedeutung der Fotografie heute.

30.01.2017

Zeig mir, woher Du kommst

Ein Jahr lang hat der Künstler Dieter Mammel mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen gemalt. Das Ergebnis: einzigartige Zeitdokumente, die Geschichten von Krieg und Flucht, aber auch von Hoffnung und Träumen erzählen. Ein Besuch in seinem Berliner Atelier.

von Theresa Schmidt
15.12.2016

FLAX – Foreign Local Artistic Xchange. Mentoring-Programm für geflohene Künstler*innen und Netzwerk für kulturelle Kollaborationen

Im persönlichen Kontakt unterstützen hochrangige ansässige Künstler*innen geflohene Kulturschaffende.

von Rebecca Ellsäßer
07.07.2016

Das Refugee Student Scholarship Network

Das Refugee Student Scholarship Network beteiligt sich über individuelle Patenschaften an der Finanzierung von Stipendien, die ein amerikanisch-deutsches Liberal Arts College, das Bard College Berlin, für bis zu zwanzig junge Geflüchtete ausschreiben wird.

16.06.2016

Vom Fleischwolf zum „Aleppo Supper Club“

Der Traum vom eigenen Restaurant. Marion Detjen über den langen Weg einer syrischen Familie, die versucht, in Berlin Fuß zu fassen.

von Marion Detjen
20.05.2016

Meet your neighbours-Begegnungsorte

Wir reden nicht übereinander, sondern miteinander. Lesungen und Gespräche mit Geflüchteten in der Nachbarschaft.

von Annika Reich
22.03.2016